Eltern Newsletter 2014_2015/02: von Eltern für Eltern

Liebe Eltern,

zum zweiten Mal in diesem Schuljahr möchten wir Sie durch einen Newsletter über die Aktivitäten des Elternbeirates informieren und Sie auf aktuelle Themen aufmerksam machen. Die Verteilung findet über Esis statt, alle Informationen finden Sie immer unter www.elternbeirat-gg.de

Unser Ziel ist,

  • als Elternschaft gemeinsam einen Beitrag zu leisten zum Schulerfolg unserer Kinder
  • als Teil der Schulfamilie einen vertrauensvollen, aktiven und positiven Umgang mitzuprägen

Inhalt

Kontaktaufnahme mit einzelnem Lehrer. 1

Klassenelternsprecher – Information für das kommende Schuljahr. 2

Umweltpapier, Mülltrennung. 2

Erweiterung der Veranstaltung Lernseminar mit einem Kurs Medienkompetenz. 2

Elternempfang für neue 5t-Klass-Eltern. 2

Wahlkurse im nächsten Schuljahr. 3

Beschaffung Unterrichtsmaterial bei Krankheit. 3

Verabschiedung Nicole Storz. 3

Rückblick. 4

Ausblick. 4

 

 

Kontaktaufnahme mit einzelnem Lehrer

Wenn Sie Fragen an eine einzelne Lehrkraft haben, gibt es zahlreiche Kontaktmöglichkeiten.

  • Je Halbjahr werden die Sprechzeiten der einzelnen Lehrer über Esis verschickt. (Oberstufen-Schülern empfehlen wir ebenfalls, bei größerem Gesprächsbedarf diese Möglichkeit zu nutzen!) Nach Kontaktaufnahme können üblicherweise auch Termine außerhalb der Sprechstunde vereinbart werden.
  • Hinterlassen Sie eine Rückrufbitte im Sekretariat 08092-85860 und Sie werden im Normalfall spätestens am nächsten Tag zurückgerufen.
  • Formulieren Sie eine Rückrufbitte über die homepage http://www.gymnasium-grafing.de/kontakt.htm die allgemeine info@gymnasium-grafing.de.
  • Wenn Sie ein konkretes, ggf. vertrauliches Anliegen haben, das Sie schriftlich formulieren möchten, können die Lehrer auch über eine individuelle e-mail Adresse kontaktiert werden. Diese werden z.B. häufig beim Klassenelternabend von den Lehrern mitgeteilt oder Sie können explizit danach fragen.


 

Klassenelternsprecher – Information für das kommende Schuljahr

Kontakt zu den Eltern – zur Lehrkraft – zum Elternbeirat und zu anderen Klassenelternsprecher

Klassenelternsprecher sind das Bindeglied zwischen Lehrer, Eltern sowie Schule und stellen bei Redebedarf den Kontakt untereinander her.

Ab nächstem Schuljahr neu ist in Zusammenarbeit mit der Schulleitung die Empfehlung entstanden, dass der Klassenelternsprecher sich ca. 2-mal im Jahr außerhalb des Elternsprechtages zum Informationsaustausch mit der Klassenleitung trifft; auch ohne akuten Anlass soll hierbei Positives kommuniziert, Verbesserungspotentiale besprochen und falls nötig präventive Maßnahmen entwickelt werden. Damit wird die Rolle des Klassenelternsprechers nochmals deutlich aufgewertet.

 

Umweltpapier, Mülltrennung

In diversen Sitzungen hat sich der EB-GG zuletzt mit Umweltthemen an der Schule befasst. Z.B. begrüßen wir die Initiative der SMV, dass auch am GG ab nächstem Schuljahr ausschließlich Papier aus wiederverwertetem Material genutzt werden soll.

Eine Mülltrennung findet derzeit in den Klassenzimmern mit einem Restmüll-Korb und einer Box für Papier statt. In Anbetracht des zu beobachtenden nachlässigen Verhaltens vieler Schüler wird ein Konzept für eine Müll-Trennung auch in den Aufenthaltsbereichen/Pausenhof als nicht durchführbar eingeschätzt. Wir bitten Sie, Ihr Kind darauf aufmerksam zu machen, dass auch in der Schule die Entsorgung von Abfällen in die zahlreichen Mülleimer zum guten Anstand gehört.

 

Erweiterung der Veranstaltung Lernseminar mit einem Kurs Medienkompetenz

Das vom Elternbeirat organisierte Lernseminar soll am nächsten Termin (22. und 23. Januar 2016) erstmals mit einem zusätzlichen Kurs zum Thema Medienkompetenz stattfinden. Hauptzielgruppe hierfür sind Schüler der 6ten und 7ten Jahrgangsstufe. Geplant sind kleinen Gruppen, in denen vielfach auch interaktiv die positiven Möglichkeiten der Nutzung moderner Medien dargestellt werden (z.B. bei Web-Recherchen). Andererseits sollen auch das richtige Verhalten und die Gefahren bei sorglosem Umgang aufgezeigt werden.

Wir können derzeit nicht einschätzen, inwieweit auch Interesse der Eltern insbesondere aus den genannten Jahrgangsstufen besteht, einen Kurs zum gleichen Thema zu besuchen (Stichwort z.B. https://www.mediennutzungsvertrag.de/) Ihre Rückmeldung hierzu würde uns freuen. kontakt@elternbeirat-gg.de

 

Elterninformation für neue 5t-Klass-Eltern

Für den ersten Schultag des nächsten Schuljahres hat die Schulleitung in enger Abstimmung mit dem Elternbeirat ein neues Konzept entwickelt: Im Anschluss an die Begrüßung und Klassenzuteilung der Kinder können sich auch die Eltern der neuen 5t-Klässler auf das GG einstimmen und Informationen sammeln.

 


 

Wahlkurse im nächsten Schuljahr

Das Thema Wahlkursangebot ist regelmäßig eine wichtige Frage für den Elternbeirat: Hier können die Schüler in einzelnen Themenbereichen entsprechend ihrer Interessen Fähigkeiten und Fertigkeiten vertiefen. Weiterhin hat das reichhaltige Wahlkurs-Angebot am GG wesentlich zur positiven Außenwahrnehmung des Gymnasiums beigetragen: nicht nur als neu-sprachlich-naturwissenschaftliches Gymnasium, sondern auch als vielseitige, lebendige Institution mit zahlreichen Aktivitäten außerhalb des Schulalltages, die für Schüler und Zuschauer zu unvergesslichen Erlebnissen werden.

Wie bereits der Berichterstattung in der Lokalpresse zu entnehmen war, sind bei dem Wahlkursangebot für Bewegungskünste Einschnitte zu erwarten. Die Neuverteilung von Aufgaben in der Schulleitung wird insbesondere durch die Pensionierung von Herrn Söllner im Februar 2016 notwendig. Dem Leiter des Bereichs ‚Movimento‘, Stefan Eberherr, ist es nachvollziehbarerweise nicht mehr möglich, bei diesen zusätzlichen Schulleitungs-Aufgaben sein bisheriges vielfach freiwilliges Engagement in gleichem Umfang weiterzuführen. Der Elternbeirat war hierüber informiert worden.

In Anbetracht der Bedeutung eines breiten Wahlkurs-Angebotes setzen wir darauf, dass durch eine konzertierte Aktion von Schulleitung, Lehrern und Eltern in den nächsten Wochen die notwendigen Schritte eingeleitet werden, damit auch im nächsten Schuljahr weiterhin eine vergleichbare Auswahl – verteilt auf einen größeren Kreis an Verantwortlichen – möglich ist.

Der Elternbeirat hat hierzu seine volle Unterstützung angeboten. In einem Schreiben an das Kultusministerium möchten wir ferner hinterfragen, inwieweit bei der Zuteilung von Schulleiter-Stellen in Abhängigkeit von der Schüler-Anzahl ein differenziertes Eingehen auf örtliche Umstände möglich ist – mit dem Ziel, z.B. eine weitere halbe Stelle in der Schulleitung am GG zu erreichen.

 

Beschaffung Unterrichtsmaterial bei Krankheit

Besonders in den untersten Jahrgangsstufen haben sowohl Schüler als auch Eltern Mühe, im Krankheitsfalle versäumte Unterrichtsmaterialien oder Hausaufgaben zu bekommen.

Als ersten Ansprechpartner kann oftmals ein Mitschüler am schnellsten aushelfen. Sollte dies nicht ausreichen, hat in den meisten Fällen der Fachlehrer die notwendigen Unterrichtsmaterialien in der nächsten Stunde zur Hand. Auf Anregung des EB wird die Schulleitung dieser Elternwunsch bei den nächsten Konferenzen an das Kollegium weitergeben. Ein Fach oder Ordner zur Hinterlegung von Unterlagen scheint nicht praktikabel.

 

Verabschiedung Nicole Storz

Wie inzwischen allgemein bekannt wird Frau Storz ab nächstem Schuljahr Schulleiterin am Josef Hofmiller Gymnasium in Freising. Auch im Namen der Elternbeiräte der vergangenen Jahre bedanken wir uns herzlich bei Nicole Storz für viele Jahre enger und positiver Zusammenarbeit und wünschen ihr viel Glück und Erfolg an ihrem neuen Gymnasium.

 


 

Rückblick

 

Informationsveranstaltung zukünftiger 5 Klässler am 12.03.2015: Auch dieses Jahr haben wir uns um das leibliche Wohl der interessierten 4 Klässler und ihren Eltern gekümmert. Die Veranstaltung war gut besucht und wir standen für Fragen aller Art gerne zur Verfügung.

2tes KES-Treffen am 05.05.2015, Danke für die rege Teilnahme der Klassenelternsprecher, eine Zusammenfassung wurde an die Schulleitung geschickt, einzelne Themen werden bereits abgearbeitet.

Treffen mit der SMV am 18.05.2015, bei dem lebhaft Ideen und Informationen ausgetauscht wurden.

Treffen der Elternbeiräte aus den anderen Landkreisgymnasien Markt Schwaben, Vaterstetten, Kirchseeon am 15.06.2015, immer wieder ein interessanter Erfahrungsaustausch.

 

Ausblick

Sozialer Tag am 21.07.2015

Die Vorbereitungen für den Sozialen Tag laufen auf Hochtouren. Fast 600 Anmeldungen und ein zu erwartendes Spendenergebnis von über 17.000 EURO sind fantastisch! Eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen Schülersprecher, engagierten Eltern und der Schulleitung bilden die organisatorische Basis für diesen Erfolg. Danke für Ihre Unterstützung.

 

Schulfest am 28.07.2015, 14:00 bis 17:00

Unter dem Thema ‚Bayern‘ erwartet Sie ein abwechslungsreicher Nachmittag mit Marktständen, Bühnenprogramm und vielen Aktivitäten der einzelnen Klassen. Der Elternbeirat wird in bewährter Art das Salat- und Nachspeisen-Buffet ‚vermarkten‘; wir werden in den nächsten Wochen die entsprechenden Spendenaufrufe an Sie richten.

Die Schulfamilie freut sich auf zahlreichen Besuch von Angehörigen und eine schöne Veranstaltung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare und Rückmeldungen, wünschen Ihren Kindern einen erfolgreichen Schul-Endspurt und uns allen einen schönen Sommer.

 

Ihr EB-GG