«

»

Forscherinnen-Camp in Rosenheim 11.- 16. Juni 2017

EXTERNER BEITRAG:

Seit 16 Jahren bietet die Initiative spannende und praxisnahe Angebote für Schülerinnen und Schüler, die in technische Berufe schnuppern möchten. In den kostenfreien Campangeboten während der Schulferien können Schülerinnen und Schüler technische Berufe praxisnah in Unternehmen und Hochschulen kennen lernen und haben so die Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren.

Im „Forscherinnen-Camp“ in Rosenheim bei der KATHREIN-Werke KG und der Hochschule Rosenheim haben Schülerinnen ab 15 Jahren die Chance, eine Woche lang den Beruf einer Ingenieurin kennenzulernen und Einblicke in ein internationales Unternehmen und eine Hochschule zu bekommen

Das Forscherinnen-Camp findet in der 2. Pfingstferienwoche vom 11.06. – 16.06.2017 statt.

Bewerbungsschluss: Sonntag, 7. Mai 2017

Bewerbungsbogen und weitere Informationen zum Camp

Die Teilnahme inklusive Übernachtung und Verpflegung ist für die Schülerinnen kostenlos.

Schauen Sie sich dieses kurze Video von einem vergangenen Forscherinnen-Camp in Rosenheim an: https://www.youtube.com/watch?v=mBS4sdDuIno

Für Fragen steht Ihnen das Team von Technik – Zukunft in Bayern 4.0 gerne jederzeit zur Verfügung:

Elena Dreher, Projektleitung „Forscherinnen-Camp“

Wirtschaft im Dialog im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Infanteriestraße 8, 80797 München

Telefon: 089 44108-141 Telefax: 089 44108-195

E-Mail: dreher.elena@bbw.de

Homepage: www.tezba.de

Facebook: www.facebook.com/technikzukunftinbayern4.0

 

Sitz/Registergericht: München, Registernummer: VR 6520

Vorsitzender des Vorstandes: Prof. Günther G. Goth

Hauptgeschäftsführerin: Anna Engel-Köhler