«

»

Erfolgreicher Vortrag: Orientierungshilfen zur intelligenten Lernbegleitung unserer Kinder

Am 19.  Januar 2018 bot der Elternbeirat eine Abendveranstaltung für Eltern zur intelligenten Lernbegleitung ihrer Kinder an.

Über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erhielten vom bewährten Referenten Konrad Scheib (Studienhaus Landau) interessante und abwechslungsreiche Informationen zum Thema. Eine besondere Rolle spielten Fragen nach den Grenzen der Begleitung durch die Eltern, nach der Beurteilung der Leistung anhand des Prozesses anstatt des Ergebnisses (Noten) oder, wie sehr das Kind Kenntnis um seinen eigenen Standort und seine Identität benötigt.

Auch wenn die schulische Perspektive des Lernens im Vordergrund stand, konnten die Eltern darüber hinaus viele Erkenntnisse für den positiven Umgang mit den Sprößlingen sammeln: Z.B. wurde mit dem ‚aus Fehlern lernen‘ und ‚Scheitern zulassen‘ auf die komplexe Entscheidungs- und Lernprozesse hingewiesen, die die Anwesenden auch in ‚Selbstversuchen‘ kennenlernen konnten.

Die Rückmeldungen der Teilnehmer waren durchweg positiv. Zum einen motiviert uns dies, das Veranstaltungskonzept in den nächsten Jahren fortzusetzen. Andereseits arbeiten wir gemeinsam mit der Schulleitung daran, hoffentlich doch wieder eine Kombinations-Veranstaltung mit den Schülern auf die Beine stellen zu können.

Der EB-GG bedankt sich bei der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg für die finanzielle Unterstützung, ohne die diese Veranstaltung mit deutlich höheren Eintrittspreisen durchgeführt werden müßte.